DSC06648.png Fabian Wamser / BRK Schwaben
Fachdienst SanitätsdienstFachdienst Sanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Was wir tun
  2. Katastrophenschutz
  3. Fachdienst Sanitätsdienst

Fachdienst Sanitätsdienst

Ansprechpartner

Herr
Fabian Wamser
Fachdienstleiter Sanitätsdienst

fdl@san.brk-augsburg-land.de

Gabelsbergerstraße 20
86199 Augsburg

Aufgaben des Fachdienstes Sanitätsdienst

Der Fachdienst Sanitätsdienst ist einer der Fachdienste der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes. Er beschäftigt sich mit allen Themen, die die Bereiche Sanitätsdienst und medizinischer Katastrophenschutz betreffen.

Der Fachdienst besteht wie alle Fachdienste der Bereitschaften aus einem Fachdienstleiter und seinem Stellvertreter, sowie Mitgliedern der Gemeinschaften des Landkreises Augsburg, die sich aktiv als Fachdienstmitglied auf den Aufgabenbereich Sanitätsdienst spezialisieren.

Im Bereich des medizinischen Katastrophenschutzes organisiert und betreibt der Fachdienst Sanitätsdienst die beiden zu seinem Zuständigkeitsbereich gehörenden Schnell-Einsatz-Gruppen Behandlung (SEG Beh) und Transport (SEG Trp).

Einsatzeinheiten des Fachdienstes Sanitätsdienst

  • Schnell-Einsatz-Gruppe Behandlung - SEG Beh

    Aufgabe

    Die Schnelleinsatzgruppe Behandlung unterstützt die rettungsdienstliche Versorgung bei einer Vielzahl von Verletzten und Kranken. Sie gliedert sich in zwei Sanitätstrupps, einen Gerätewagen Sanität 25 (GW San25) und einen Mannschaftstransportwagen (MTW). Die Schnelleinsatzgruppe Behandlung führt dringend benötigtes medizinisches Material sowie Zelte, Tragen, Decken, Infusionen, Sauerstoffgeräte, Verbandstoffe usw. an die Einsatzstelle und unterstützt den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten.

    Torsten Quiring / BRK
    Schülerinnen und Schülern der Leonhard-Wager-Schulen wurde die enorme Beladung des Gerätewagen Sanität25 (GW San25) gezeigt.

    Versorgungskapazität

    Personalstärke und Ausstattung der Schnelleinsatzgruppe Behandlung sind für die Versorgung von 25 Verletzten ausgelegt.

  • Schnell-Einsatz-Gruppe Transport - SEG Trp

    Aufgabe

    Die Schnell-Einsatz-Gruppe Transport schafft zusätzliche Transportkapazitäten bei größeren Einsatzlagen. Sie bringt Verletzte und Kranke zur weiteren medizinischen Versorgung in entsprechende Kliniken und Einrichtungen. Sie sollte im Idealfall aus zwei Notfall-KTW Typ B bestehen. Personalstärke und Ausstattung der Schnell-Einsatz-Gruppe Transport sind für den Transport von mindestens 4 Verletzten/Erkrankten (davon 2 liegend) ausgelegt. Die Schnell-Einsatz-Gruppe Transport besteht aus mindestens 2 Personen.

    SEG Transport Süd 1

    SEG Transport Langenneufnach

    Funkrufname:RK Langenneufnach 71-70
    Fahrzeugtyp:Rettungswagen (RTW)
    Gemeinschaft:Bereitschaft Langenneunfach

    SEG Transport Schwabmünchen

    Funkrufname:RK Schwabmünchen 72-70
    Fahrzeugtyp:Krankentransportwagen (KTW)
    Gemeinschaft:Bereitschaft Schwabmünchen

    SEG Transport Mitte 1

    SEG Transport Bobingen

    Funkrufname:RK Bobingen 71-70
    Fahrzeugtyp:Rettungswagen (RTW)
    Gemeinschaft:Bereitschaft Bobingen

    SEG Transport Königsbrunn

    Funkrufname:RK Königsbrunn 73-1
    Fahrzeugtyp:Notfall-Krankentransportwagen (N-KTW)
    Gemeinschaft:Wasserwacht Königsbrunn

    SEG Transport Nord 1

    SEG Transport Meitingen

    Funkrufname:RK Meitingen 74-1
    Fahrzeugtyp:4-Tragen Krankentransportwagen (4-KTW)
    Gemeinschaft:Bereitschaft Meitingen

    SEG Transport Stadtbergen

    Funkrufname:RK Stadtbergen 72-1
    Fahrzeugtyp:Krankentransportwagen (KTW)
    Gemeinschaft:Wasserwacht Stadtbergen

    SEG Transport Neusäß

    Funkrufname:RK Neusäß 71-70
    Fahrzeugtyp:Rettungswagen (RTW)
    Gemeinschaft:Bereitschaft Neusäß